Fantasiereise zum Frühstück

Gestaltet euren Morgen doch mal als kleine Fantasiereise und verwandelt euer Frühstücksbrot in eine bunte Blumenwiese, einen Himmel voller Schmetterlinge oder eine Horde niedlicher Tiere. Lasst eurer Fantasie freien Lauf!

Um die Formen zu machen, könnt ihr Plätzchenausstecher nehmen oder einfach frei Schnauze schneiden. Die Chancen stehen gut, dass ihr ein paar Anläufe braucht und so ein paar Schnipsel Käse zum Naschen direkt in eurem Mund landen.

Ihr könnt Obst wie Bananen oder Beeren, Gemüse wie Paprika oder Gurke und sogar essbare Blüten verwenden. Wie schmeckt wohl eine ganze Blumenwiese auf eurem Teller? 

Fantasiereise zum Frühstück

Tipp

Natürlich ist das Ganze nicht nur zum hübsch aussehen da. Macht also nur so viel, wie ihr auch wirklich esst und nehmt nur Zutaten, die euch auch schmecken. Wäre doch sonst schade drum! 

Guten Appetit!

Fantasiereise zum Frühstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.