Pizzaschnecken

Hier haben wir ein Rezept für leckere Pizzaschnecken. Sie eignen sich super als Fingerfood auf Partys, aber auch für das Mittag- oder Abendessen zuhause. 

Diese Pizzaschnecken könnt ihr je nach Geschmack belegen. Mit oder ohne Fleisch, mit einer Extraportion Gemüse oder doppelt Käse. Auch beim Teig könnt ihr variieren. Muss es besonders schnell gehen? Dann nehmt den fertigen Teig und die Tomatensoße aus dem Kühlregal. Hier gibt es auch oft tolle Produkte mit guten Zutaten und in Bio-Qualität. Auch der Blätterteig zum Ausrollen schmeckt super als Boden für Pizzaschnecken. Wenn ihr eher „Team Selfmade“ seid, dann schaut mal hier: Stockbrotteig. Ihr könnt den Hefeteig für das Stockbrot auch sehr gut als Pizzateig nehmen. Guten Appetit! 

Zutaten für die Schnecken:

  • Pizzateig 
  • Tomatensoße 
  • Gemüse nach Wahl
  • Wurst nach Wahl 
  • Kräuter nach Wahl
  • Käse
  • Oregano 

Zutaten für die Tomatensoße: 

  • 250ml passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Ein paar Basilikumblätter
  • Oregano
  • Thymian
  • Salz 
  • Pfeffer

So geht’s: 

  1. Rollt den Teig zu einem Rechteck aus
  2. Bestreicht den Teig dann mit der Tomatensoße. Falls ihr unsere Tomatensoße ausprobiert, verrührt einfach alle Zutaten für die Soße zusammen und schmeckt sie kräftig ab
  3. Belegt den Boden dann mit euren frischen Zutaten (z.B. Paprika, Zucchini, Pilze) und streut etwas Oregano drüber. 
Pizzaschnecken

Wir haben eine Seite mit Paprika, Frühlingszwiebeln und frischem Basilikum und die andere Seite mit Speck und Paprika belegt. 

  1. Streut dann Käse über euren Belag 
  2. Rollt den Teig an der langen Seite zu einer Wurst zusammen und drückt die Enden etwas zusammen, damit nichts herausläuft 
  3. Schneidet die Wurst in etwa 2cm dicke Streifen und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
Pizzaschnecken
  1. Backt eure Schnecken dann ca. 15-25 Minuten (je nach Teig) bei 200 Grad (Umluft: 180 Grad)

Guten Appetit! 

Pizzaschnecken

Schnelle Pizzaschnecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.