Kunterbunte Gemüsepfanne mit Hähnchenmedaillons

Ein super-leckeres und schnell zubereitetes Essen, das allen schmeckt. Und so bunt, dass man schon vom Hinsehen Appetit auf Gemüse bekommt. Die Beilagen können je nach Geschmack gewählt werden…ob mit oder ohne Fleisch spielt dabei keine Rolle. Die Gemüsepfanne schmeckt zu fast allem. Wir haben sie mit kleinen Medaillons von der Hähnchenbrust und Reis zubereitet. Diese Beilagen passen ebenfalls hervorragend dazu:

  • geröstetes Brot oder Baguette (wer mag mit Knobi)
  • Süßkartoffel-Püree
  • Gnocchi
  • Bratklops/ Buletten
  • Hähnchenkeule…

… guckt einfach, was euch schmeckt! 

Nährwerte (Variante mit Hähnchenbrust und Reis) 
ca. 545. kcal
ca. 60g Kohlenhydrate
ca. 39g Eiweiß
ca. 13g Fett

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • Pflanzenöl
  • 3 kleine Zucchini
  • 1 – 2 Kohlrabi (je nach Größe)
  • 5 – 6 Tomaten
  • 6 Möhren
  • rote und gelbe Paprika
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frische Gartenkräuter
  • gewählte Beilagen (Reis, Süßkartoffeln, Fleisch…)

500g Hähnchenbrust, Paprika (edelsüß), Curry oder Marinade aus Olivenöl und Kräutern der Provence

So geht´s:

  1. Wascht zuerst euer Gemüse.
  2. Kohlrabi und Möhren schälen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden.
  3. Paprika entstielen und entkernen und in Stücke schneiden.
  4. Die Zucchinis längs aufschneiden und das Innere mit einem Teelöffel herausschaben. Dann aufschneiden – es entstehen Halbringe.
  5. Gemüsezwiebel abziehen und fein würfeln.
  6. Nun Pflanzenöl in einer großen Pfanne (z.B. Bräter) erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen (kurz andünsten).
  7. Zuerst die Möhrenscheiben und Kohlrabiwürfel dazugeben und einige Minuten dünsten.
  8. Dann die Paprikastückchen und Zucchiniringe hinzufügen.
  9. Etwas Wasser und 1 TL Gemüsebrühe dazugeben.
  10. Die gewaschenen Tomaten vierteln.
  11. Gemüsepfanne mit Salz, Pfeffer und streufähigem Muskat würzen. Man kann auch etwas Paprikapulver (edelsüß) dazugeben.
Kunterbunte Gemüsepfanne mit Hähnchenmedaillons

Während das Gemüse dünstet, die Beilagen vorbereiten:

  • Süßkartoffeln schälen und in Gemüsebrühe garkochen oder den Reis kochen. –>  für Püree aus Süßkartoffeln die fertigen Kartoffeln mit etwas Butter und einem Rest der Gemüsebrühe stampfen! Fertig.
  • Die Hähnchenbrust mit kaltem Wasser waschen, trocken tupfen und in kleine Medaillons schneiden. Je nach Geschmack mit etwas Salz, Pfeffer, Paprika- oder Currypulver oder einer Marinade aus Olivenöl und mediterranen Kräutern würzen. Dann kurz von beiden Seiten scharf anbraten. Einige Minuten bei etwas geringerer Hitze fertig braten.

 Nach etwa 15 bis 20 Minuten ist die Gemüsepfanne fertig. Das Gemüse sollte nicht zu weich sein, dann ist es genau richtig. Abschmecken, frische Kräuter drüberstreuen und servieren!

Guten Appetit!

Kunterbunte Gemüsepfanne mit Hähnchenmedaillons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.