Gefüllte Pfannkuchen / Eierkuchen

Pfannkuchen ist ein Gericht aus Kindertagen. Sie schmecken mit süßer, aber auch mit herzhafter Füllung super.

Nährwerte:

Ca. 506 kcal
Ca. 40g Kohlenhydrate
Ca. 26g Eiweiß
Ca. 24g Fett

Pfannkuchen

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Eier
  • 7 EL Mehl
  • ½ L Milch
  • 1 TL Salz
  • Neutrales Öl zum braten
  1. Eier, Mehl und Salz gut vermengen. Mit der Milch verrühren. Falls der Teig noch zu dickflüssig ist, mehr Milch oder optional Sprudelwasser hinzugeben, bis eine dünnere gleichmäßige Masse entstanden ist.
  2. Teig anschließend 20 Minuten lang quellen lassen.
  3. In der Zeit die Gemüsefüllung vorbereiten.
  4. Dann Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Boden mit einem Teil des Teigs bedecken und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen. Diesen Schritt wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist.
  5. Fertige Pfannkuchen zwischen 2 Tellern warmhalten.
  6. Pfannkuchen mit dem Gemüse füllen und mit frischen Kräutern servieren.

Gemüsefüllung

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Möhren
  • 1 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150g Frischkäse
  • Ein paar frische Kräuter
  • Öl zum anbraten
  1. Das Gemüse waschen. Möhre und Paprika in dünne Streifen schneiden. Zucchini in Scheiben und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Tomaten halbieren. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Frischkäse und ein wenig Milch zugeben und weiter köcheln lassen.
Gefüllte Pfannkuchen / Eierkuchen

Tipp

Pfannkuchen schmecken auch super zu unserem selbstgemachten Apfelmus.

Guten Appetit!

Gefüllte Pfannkuchen / Eierkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.