Krokodil

Dieses Krokodil frisst unermüdlich alle herumliegenden Dinge vom Schreibtisch oder dem Kinderzimmerboden. So macht Aufräumen richtig Spaß.

Das brauchst du

  • einen Karton, der sich an der kurzen Seite (hochkant), öffnet (eine umfunkionierte Taschentuchpackung klappt auch)
  • Tuschkasten & Pinsel (alternativ: Plakatfarbe)
  • weißes Papier
  • einen schwarzen Stift
  • grünen Tonkarton (alternativ: weißes Papier, dass du mit grüner Farbe bemalst)
  • Schere & Kleber

Tipp: Wenn du eine leere Taschentuchpackung nimmst, lege die Packung auf den Kopf und schneide dir aus dem Boden einen neuen Deckel zurecht (siehe Bilder). Klebe außerdem die Öffnung, aus der du die Taschentücher gezogen hast, von innen mit Pappe zu. 

So geht´s

1. Schritt: Bemale den Karton mit grüner Farbe (Plakatfarbe und dunkelgrüne Tuschkastenfarbe decken am besten).

2. Schritt: Schneide nun aus weißem Papier Zähne und zwei Augen aus, auf denen du schwarze Pupillen malst. Aus grünem Tonkarton fertigst du dir die Augenhöhlen vom Krokodil.

Krokodil

3. Schritt: Klebe die Augen in die Augenhöhlen und befestige die Zähne ringsherum um das Krokodilmaul und die Augen an der schmalen, geschlossenen Seite des Kartons. – Jetzt ist es zum Verschlingen bereit ;D

Unersättliches Krokodil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.