Mal´ dir die gute Laune 😊

Es ist nicht alles abbestellt: Lachen nicht, Liebe nicht, Freundschaft nicht, liebe Botschaften nicht…Macht mit und malt ein Lächeln in die Gesichter der Menschen. Wie?

Ganz einfach: malt auch einen Regenbogen und hängt ihn an eure Fenster oder Türen. Ihr könnt kleine und große malen, mit Wasserfarben, Fingerfarben, Bunt- oder Filzstiften – worauf immer ihr Lust habt. Ihr könnt den Regenbogen auch mit Kreide auf den Weg vor eurem Haus malen oder mit entsprechenden Farben direkt an irgendein Fenster. Verbreitet diese Idee großzügig weiter. Beim nächsten Spaziergang könnt ihr dann bald Regenbogen zählen und wisst, dass dort auch Kinder wohnen, die wie ihr zu Hause bleiben müssen. Viel Spaß!

Tipp: Du kannst auch mit Knete oder aus Salzteig einen tollen Regenbogen machen und dich selbst dran erfreuen oder das schöne Stück verschenken. Wie man Knete und Salzteig herstellt, findest du bald ebenfalls hier. 

Mal´ dir die gute Laune 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.