Geburtstag

Zum 1. Teil

Für einen wundervollen Kindergeburtstag zu Hause, auch ohne Gäste: Tipp 1 – 5

  • Tipp 6: Spieletag und/ oder Outdoor-Aktivität 

Wann habt ihr den letzten gemeinsamen Spieletag verbracht? Wenn euer Kind gern Gesellschaftsspiele oder Kartenspiele spielt, veranstaltet doch zum Kindergeburtstag einen Familien-Spielemarathon. Passend dazu habt ihr gleich eine tolle Geschenkidee…oder ihr schaut in eure Schränke und kramt vielleicht halb vergessene Spiele wieder hervor und entdeckt sie neu.

Toll ist aber auch eine Aktivität an der frischen Luft. Was macht euch und eurem Kind Spaß? Wie wäre es beispielsweise mit einer kleinen Fahrradtour, einer Schatzsuche im eigenen Garten und einem anschließenden Pizza-Essen am (Spiel)-Lagerfeuer im Wohnzimmer? Kindergeburtstag trotz Corona heißt nicht, dass ihr komplett auf spaßige Aktionen verzichten müsst. Ihr braucht noch Ideen und Inspiration? Schöne Anregungen, wie ihr den Tag sowohl draußen, als auch drinnen verbringen könnt, findet ihr unter unserer Rubrik „Spielideen“. Da ist bestimmt für jeden etwas dabei!

  • Tipp 7: Überraschung-Flut
geschenke

Organisiert heimlich einen wahren Überraschungstag für euer Kind. Macht mit Freunden und Verwandten aus, dass sie im Laufe des Tages (wenn möglich) kurz vorbeikommen und kleine, persönliche Geschenke vor der Haustür ablegen. Wer weiter weg wohnt, kann ein Päckchen oder Brief schicken. Ein tolles Paket hier, ein gemaltes Bild da, viele kleine & große Überraschungen vor der Tür, im Briefkasten oder per Post – da wird das Geburtstagskind feststellen: Wow, alle haben an mich gedacht, auch wenn keiner live beim Geburtstagsfest dabei sein kann. Ich werde aus der Ferne geliebt!

  • Tipp 8: Video-Anrufe
video

Soziale Isolation kann auf Dauer ganz schön anstrengend sein. Am Geburtstag ist das doppelt schwer. Schaltet doch Oma, Opa, Tante, Onkel oder den besten Freund/ die beste Freundin per Videochat zum Kuchenessen dazu. So kommen die Glückwünsche trotzdem persönlich an und ihr feiert irgendwie trotzdem g e m e i n s a m.

  • Tipp 9: Ein bisschen Action

Fast jedes Kind liebt es, sich zu bewegen und eine Runde zu toben…

action

Ob Ballspiele, Topfschlagen, Huckepack mit größeren Geschwistern, Betthüpfen oder Tanzalarm im Kinderzimmer – Spaß und Action ist am Kindergeburtstag trotz Corona erwünscht. Lasst euch was einfallen und überlegt gemeinsam, auf welche verrückte Aktion ihr schon immer einmal Lust hattet. Anregungen findet ihr auch unter unserer Rubrik „Spielideen“ – da haben wir für euch tolle Bewegungsspiele für drinnen und kreative Spiele für draußen zusammengestellt.

Extra-Tipp: Schreibt eure Ideen auf kleine Zettel, faltet sie zusammen und steckt sie in eine kleine Truhe oder Schale. Das Geburtstagskind darf über den Tag verteilt immer wieder einen Zettel ziehen. Mal sehen, welche Idee am besten ankommt. Der gemeinsame Spaß kommt ganz sicher nicht zu kurz und euer Kind freut sich, weil es am Geburtstag „Bestimmer“ sein darf.

  • Tipp 10: Nachfeiern

Wann der Corona-Spuk vorbei ist, können wir alle nicht vorhersagen. Vielleicht könnt ihr die Kinderparty ja in einigen Wochen nachholen! Ihr habt nun auf jeden Fall noch genug Zeit, um diese Party zu planen, euch ein lustiges Motto auszudenken, Einladungskarten zu basteln und was sonst noch so dazugehört. Eventuell macht ihr auch irgendeine andere Party draus: Kostümparty, Pyjama-Party, Lichterfest, Halloween-Party, Corona-Superhelden-Party (weil ihr alles so gut überstanden habt…), seid erfinderisch – allein das Planen einer solchen Party macht Spaß und wenn sie dann wirklich steigt, denkt niemand mehr an den „beinahe geplatzten“ Kindergeburtstag.

Für einen wundervollen Kindergeburtstag zu Hause, auch ohne Gäste: Teil 2

Ein Kommentar zu „Für einen wundervollen Kindergeburtstag zu Hause, auch ohne Gäste: Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.