Corona für Kids

Corona (oder auch Covid-19) betrifft uns alle, egal, ob jung oder alt. Für die Kleinsten von uns jedoch ist es besonders schwer zu verstehen. Aber wie soll man Kindern etwas erklären, was sie nicht sehen können, ohne ihnen Angst zu machen? Wir möchten euch bei der Aufklärung eurer Kinder unterstützen. Deshalb findet ihr hier eine kindgerechte Version.

Das ist Corona

Corona ist ein Virus und so klein, dass du es nicht sehen kannst. Corona kann nur in uns Menschen überleben. Die Corona-Viren kommen durch die Nase, die Augen und den Mund in unseren Körper und machen uns krank. Das passiert, wenn ein Mensch einen anderen Mensch anhustet, anniest, beim Reden mit einem kleinen Spuckebällchen trifft oder die Hand schüttelt. Wir können uns also gegenseitig anstecken.

Du kannst dich und andere, die du lieb hast, vor dem Krankwerden schützen, indem du Abstand zu anderen Menschen hältst, die nicht bei dir zu Hause wohnen. Das heißt auch, dass du deine Freunde erstmal nicht treffen, nicht in den Kindergarten oder die Schule gehen kannst. Du bist also oft zu Hause mit deiner Familie. Zu Hause kannst du mit deinen Sachen spielen und lernen. Wenn du mit deiner Mama, deinem Papa oder mit jemand anderem aus dem Haus gehst, ist es wichtig, dass ihr so wenig Sachen wie möglich mit den Händen berührt und euch nicht ins Gesicht fasst. Beim Einkaufen könnt ihr auch Handschuhe tragen. Denn Corona sitzt gerne auf unseren Händen. Am wichtigsten ist also, dass du dir oft die Hände mit Seife wäschst, denn das mögen die Viren gar nicht und sie verschwinden ganz schnell. 

Kinder und junge Menschen merken oft nicht, dass sie krank sind, können aber trotzdem andere anstecken. Corona macht besonders ältere Menschen krank. Darum ist es besser deine Oma und deinen Opa für eine Weile lieber nur anzurufen, statt sie zu besuchen. Deine Freunde kannst du natürlich auch anrufen, wenn du sie vermisst. Wenn ein Mensch wegen Corona krank geworden ist, hat er oft Fieber und kommt in Quarantäne. Quarantäne bedeutet, dass man so lange zu Hause bleiben muss (ohne rauszugehen) bis man wieder gesund ist.

Mach mit! Schütze die, die du lieb hast, wasche ordentlich deine Hände und halte Abstand!

Anbei noch zwei Videos, die das Thema auch sehr schön erklären.

Corona für Kids erklärt

Ein Kommentar zu „Corona für Kids erklärt

  • 8. April 2020 um 11:42
    Permalink

    Ganz toll gemacht. Ich wünsche euch noch viel Freude und Spaß bei der Umsetzung eurer Ideen. Euch ein frohes und gesundes Osterfest ohne Corona

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.